Rückblick ETF 2013 in Biel
 etf2013

 

 

 

 

 

 
Das ETF ist Geschichte. Nach zwei heftigen Stürmen an den Donnerstagen konnte das Turnfest doch noch mit einer farbenprächtigen Wochenende und der Schlussfeier abgeschlossen werden.

Freitag, 13. Juni:

Die Zeglinger Jugend reist ans ETF und kam gleichentags begeistert wieder zurück. Die Jugend erreichte in der 1. Stärkeklasse mit einer Note von 22.34 den 84. Rang. Herzliche Gratulation

Foto-ETF13-Jugend web    Foto-ETF13-Schulstufenbarren web

Sonntag, 16. Juni:

Präsident Philipp Gerber startet zusammen mit Denise Ritter im Leichtathletik 6-Kampf Sie & Er der Aktiven. Der Wettkampf verläuft den beiden trotz des sehr heissen Wetters optimal. Sie erreichten den tollen 10. Rang von 111 klassierten Paaren (5222 Punkte)! Herzliche Gratulation

LA Denise-Philipp

Donnerstag, 20. Juni:

Werner Schwob steht als Kampfrichter im Einsatz als der verherende Sturm über Biel hereinbricht. Leider kann er sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen und wird schwer verletzt ins Inselspital Bern gebracht. Von dort konnte er inzwischen glücklicherweise nach Hause. Wir wünschen Werni gute Besserung

Der Barcontainer wird von Benj Wirz und Dani Rickenbacher nach Biel gefahren. Sie treffen glücklicherweise erst nach dem Sturm dort ein. Herzlichen Dank für euren grossen Einsatz

Freitag, 21. Juni:

Die Turnerinnen und Turner reisen nach Biel um den 3-teiligen Vereinswettkampf zu bestreiten. In der 3. Stärkeklasse erreichen sie den 116. Rang mit einer Note von 24.63. Das im Vorfeld gesteckte Ziel: Note 24 konnte übertroffen werden. Gratulation

Foto-ETF13 DR web

Samstag, 22. Juni:

Die Männer und Frauen bestreiten ihren 3-teiligen Vereinswettkampf. Ihr Wettkampftag verläuft bestens und mit einer Note von 28.35, wird in der Rangliste der tolle 12. von 123 Plätzen erreicht. Gratulation, super Leistung

Der Fähnrich Marco Imhof und seine beiden Hornträgerinnen Melanie Imhof und Simone Sommer laufen am Festumzug durch Biel mit. Herzlichen Dank an Irene Hug für die schönen Blumenhörner!

Sonntag, 23. Juni:

Jetzt steht unser Spezial-Sonntag auf dem Programm. Wir treffen uns alle für die Schlussfeier im Fussballstadion Gurzelen. Nach der schönen Feier geht es direkt zum Hafen, wo wir das Schiff in Richtung Twann besteigen. Eine kurze Schifffahrt später, treffen wir in Twann unseren Berufsfischer und Winzer an. Vor seinem Haus geniessen wir ein (zwei) Gläschen Weisswein und verpflegen uns mit frischen Fischknusperli aus der Friteuse. Doch knappe zwei Stunden später müssen wir schon wieder zum Bahnhof, um unseren Extrazug zu besteigen. In Olten haben wird noch Zeit, uns ein feines Glace zu genehmigen, ehe es mit dem Zug weiter nach Techknau un den Autos nach Zeglingen geht. Dort erwartet uns die Schützengesellschaft zum Empfang am Dorfeingang. Da auch die Jugendlichen am Fahnenmarsch zur Mehrzweckhalle teilnehmen, ist die Delegation besoners gross! Nach Ansprachen und den Aufführungen der MäRi und der Damenriege lies man den Sonntagabend ausklingen.

Foto-ETF13-Aktive web

Es war ein tolles Turnfest an einer einmaligen (See-) Lage. Herzlichen Dank an alle die in irgendeiner Form zum guten Gelingen beigetragen haben!

Philipp Gerber


Ranglisten:

Bericht von Alain Meier im Gmeini-Blättli:

Homepage des ETF:

 

Fotoalbum-ansehen